Angebote zu "Vatikan" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Sammlermünzen Reppa Vatikan Münzbrief Lateranve...
359,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Seltener Brief mit 2 Briefmarken & 2 Münze aus dem Vatikan und Italien Zum 90. Jubiläum der Lateranverträge gaben Italien und der Vatikan jeweils eine motivgleiche Sonderbriefmarke mit offiziellem Ersttags-Sonderstempel aus. Diese sind Teil dieses 2-Euro-Münzbriefes, wie auch die aktuelle 2-Euro-Gedenkmünze des Vatikans zum gleichen Anlass. Ergänzt wird der Brief durch die aktuelle 2-Euro-Gedenkmünze Italiens. Wissenswertes über die Lateranverträge 1870 wurde der Kirchenstaat per Volksabstimmung an das Königreich Italien angeschlossen. Die daraus resultierenden Konflikte konnten erst nach fast 6 Jahrzehnten am 11. Februar 1929 mit den Lateranverträgen friedlich beendet werden. Während der Heilige Stuhl Rom als Hauptstadt anerkannte, sicherte das Königreich Italien dem Vatikan die politische und territoriale Souveränität zu. Reppa Münzbrief für Vatikan-Sammler gleich online bestellen! Kurzbezeichnung: Doppel-Numisbrief Lateranvertrag Limitierung: 900 Stück Münznominal: 2x 2 Euro Ausgabeland: Italien/Vatikan Prägezeit: 2019 Numismatische Daten: je 8,5 g Kupfer/Nickel/Messing je 25,75 mm Ø Erhaltungen: Prägefrisch - pfr. Avers: 90 Jahre Gründung Vatikanstadt Raffael: Porträt Dante Alighieri Revers: Nominal Briefmarken: Nominal: 1,10 Euro / Tarif B Ausgabedatum: 11. Februar 2019 Motiv: 90 Jahre Lateranvertrag Gestempelt am: 11.02.2019 Zubehör: Polybeutel, Übersetzungskarte

Anbieter: HSE24
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Sammlermünzen Reppa 2€ Ersttagsedition 90 Jahre...
249,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Zum 90. Jahrestag der Gründung des Staats der Vatikanstadt Sichern Sie sich diese Ersttagsedition mit spezieller Vatikan Briefmarke und Ersttagsstempel vom 07.05.2019. Sie erhalten die Ausgabe im Original Etui mit der Erhaltung Stempelglanz. Die Gesamtauflage beträgt nur 69.000 Münzen, davon sind nur ca. 500 in der Ersttagsedition zu haben! Mit dem Porträt von Papst Pius XI. Diese Ersttagsedition ist dem 90. Jahrestag der Gründung des Staat der Vatikanstadt gewidmet. Der Vatikan ist der kleinste Staat der Erde und wurde am 11. Februar 1929 gegründet. Vor 90 Jahren wurde die Lateranvertäge, ein Abkommen zwischen dem Königreich Italien und dem Heiligen Stuhl, unterschrieben. Die Verträge bestehen aus drei Teilen: dem Versöhnungsvertrag, einem Konkordat und ein Finanzabkommen. Auf dem Motiv der Münze ist das Porträt von Papst Pius XI. zu sehen. Auf der linken Seite ist der Lateranpalst und rechterhand die Lateranbasilika dargestellt. Gleich zugreifen und noch heute online bestellen! Kurzbezeichnung: Vatikan Ersttagsedition 2 Euro 2019 – 90. Jahrestag der Gründung des Staats der Vatikanstadt Limitierung: 1.000 Stück Münznominal: 2 Euro Ausgabeland: Vatikan Prägezeit: 2019 Numismatische Daten: je 8,5 g Kupfer/Nickel/Messing Ø 25,75 mm Erhaltungen: Stempelglanz Avers: Papst Pius XI. , Lateranpalast (links), Lateranbasilika (rechts) Revers: Nominal Briefmarken: Nominal: 1,10 Euro Motiv: Halle des Conciliazione / Unterzeichnung der Lateranverträge Gestempelt am Ausgabetag: 07.05.2019 Auflage: nur 69.000 Münzen, ca. 500 davon in der Ersttagsedition

Anbieter: HSE24
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
25 verschiedene Briefmarken Vatikan
10,87 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
25 verschiedene Briefmarken Vatikan
10,87 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Die Prophezeiung des Apostels: Spurensuche im L...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Mitarbeiter des englischen Geheimdienstes verschwindet während seines Urlaubs auf Mauritius auf mysteriöse Weise. Sein Kollege Jack Holborne erhält den Auftrag, ihn zu suchen. Vor Ort angekommen findet er heraus, dass sein Kollege Jonathan Green Ermittlungen im Blue-Penny-Museum angestellt hat. Dort sind zwei echte Exemplare der legendären blauen und roten Mauritius ausgestellt. Green will vor seinem Verschwinden herausgefunden haben, dass die Marken falsch sind. Gleichzeitig zog er eine Verbindung mit dem Besuch einer amerikanischen Glaubensgruppe, die auf Mauritius einen Gottesdienst abhalten will. Die "Pentecostal-Church" beruft sich auf das Markus-Evangelium und hantiert in ihren Messen mit Giftschlangen als Gottesbeweis. Das Innenministerium schätzt die Lage wegen der verschwundenen Briefmarken, die ein Kulturgut des Landes sind, als sehr kritisch ein, und setzt ihren besten Mann zur Lösung des Falles ein: Den Polizeipräsidenten Halie Grote, der eigentlich seinen Ruhestand antreten wollte. Er gibt in diesem Fall alles. Zusammen mit Jack Holborne, erleben sie eine atemberaubende Entwicklung, die immer wieder ihrer Kontrolle entgleitet. Beginnend mit einem Mordanschlag im Museum, einem Giftanschlag auf einen Priester, gefolgt von einem weiteren Mord. Unterdessen hat der verschwundene Green einige kryptische Spuren gelegt, die es zu verfolgen gilt. Als dann noch ein Attentat auf den Polizeipräsidenten von Mauritius durchgeführt wird, steht scheinbar alles auf der Kippe. Seltsamerweise scheint der Vatikan in Rom ein besonderes Interesse an den Entwicklungen auf der kleinen Insel zu haben, erst wird der Bischof nach Rom beordert, dann wird ein Auslieferungsverfahren gegen einen Geistlichen gestellt, den Rom vor ein Kirchengericht stellen will. Eine Wanderung zwischen Kulturen und Religionen, kombiniert mit einem spannenden Kriminalfall! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Julia Küppers. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/006243/bk_edel_006243_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot